Entlastungspflege

Entlastung für Pflegende Angehörige

Während die Pflegebedürftigen beispielsweise bei Gedächtnisspielen oder beim Singen in fachlich geschulten Händen bestens betreut werden, können die Angehörigen einige Stunden unbesorgt ihren eigenen Aktivitäten nachgehen. Das Programm ist abwechslungsreich: von Gedächtnistraining, Einbeziehen der jahreszeitlichen Feste, Spaziergänge - auch mit Rollstuhl und Rollator -, Seniorengymnastik, biografischem Arbeiten bis hin zu musikalischen Angeboten.

Entlastungsangebote für pflegende Angehörige, Viernheim

Ansprechpartnerin für alle Angebote:
Silvia Haußer
Diplom-Sozialarbeiterin
Telefon 06204 – 91 26 74

„Vergissmeinnicht“ – ein Betreuungsangebot für an Demenz erkrankte Menschen
Zeit
jeden Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr
Ort
Pfarr- und Jugendheim an der Marienkirche (Sankt Marien)
Mannheimer Straße 18
68519 Viernheim

Gesprächskreis für pflegende Angehörige
Zeit
jeden dritten Dienstag im Monat um 15:00 Uhr
Ort
Caritas-Sozialstation Viernheim
Jägerstraße 18
68519 Viernheim

Download

Flyer: Entlastungsangebote in Viernheim

Dieses Faltblatt informiert über Treffen, Programm, Kosten und Anmeldungsmöglichkeiten für folgende Aktionen:
Vergissmeinnicht
- Betreuungsangebot für an Demenz erkrankte Menschen
- Entlastungen für pflegende Angehörige
Gesprächskreis für pflegende Angehörige
- Informationen zur Pflege (Tipps, Betreuungsrecht, Vollmachten etc.)
- Der Kreis kümmert sich auch um das Wohl der Pflegenden