Ehrenamt

Hospizbegleiter

Hospizhilfe Mörlenbach

Wer sind wir?
Eine Gruppe von Menschen, die Schwerkranke und Sterbende in der letzten Lebensphase begleiten sowie ihre Angehörige und Freunde unterstützen.
Wir verstehen uns als ergänzende Hilfe von Ambulanter Pflege, Krankenhäusern, Altersheimen und Pfarrgemeinden.
Wir leisten den Dienst ehrenamtlich, das heißt unentgeltlich.
Wir haben uns in verschiedenen Seminaren auf diesen Dienst vorbereitet.

Was wollen wir?
Wir wollen, dass möglichst viele Menschen ihrem Wunsch gemäß zu Hause in vertrauter Umgebung sterben können.
Wir wollen dazu beitragen, dass Sterben und Tod in der Gesellschaft nicht verdrängt werden.
Wir setzen uns für moderne Schmerztherapie ein.

Was tun wir?
Wir besuchen Schwerkranke und Sterbende.
Wir sprechen über Ängste, Traurigkeit, Nöte, Zweifel und Hoffnung.
Wir nehmen uns Zeit, wir hören zu.
Wir beten auf Wunsch mit den Kranken.
Wir respektieren jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit, unabhängig von Religion und Weltanschauung.
Wir unterstützen und entlasten Angehörige und begleiten sie in ihrer Trauer.
Wir werden auf Wunsch von Kranken und Angehörige tätig.
Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Wie erreichen Sie uns?
Caritas Sozialstation
Weinheimer Straße 2
69509 Mörlenbach
Telefon: 06209 – 82 79

oder

Diakon Martin Huber
Katholische Pfarrei St. Bartholomäus
Kirchgasse 19 – 12
69509 Mörlenbach
Telefon: 06209 – 72 01 0